Marc Ritter – Kreuzzug

Kreuzzug

geschrieben von Marc Ritter

gelesen von Detlef Bierstedt

Spieldauer: 14 Std. 22 Min. (ungekürzt)

Marc Ritter – Kreuzzug (Hörprobe)

Wie vieles andere beginnt auch diese Geschichte mit einem Knall, naja eher mit vier Knallen, aber egal. Und so erfahren wir im weiteren Verlauf wie es zu den Ereignissen des Prologs kommt und erleben viele hoch spannende Handlungsstränge und interessante Protagonisten.

Ein voll besetzter Zug der Zugspitzbahn wird im Tunnel eingeschlossen. Was zunächst als Unfall aufgefasst wird entpuppt sich schon bald als Terroranschlag im beschaulichen Oberbayern. Im Zug sitzt auch der Garmisch-Partenkirchener Alpinfotograf Thien Hung Baumgartner, der sich zur Haupfigur der Geschichte entwickelt. Wir lernen auch seine Exfreundin Sandra, Extremsportlerin und -fotografin, und deren jetzigen Freund Markus Denninger, Hauptfeldwebel der Gebirgsjäger, kennen. Der vierte im Bunde ist Pedro, Anführer der vermeintlich islamisitschen Terroristen.

Marc Ritter schafft es mit nicht zu langen Kapiteln und einer ständig wechselnden Perspektive die Spannung auf einem sehr hohen Level und den Hörer stets mitten im Geschehen zu halten. So erleben wir die Geschichte aus Sicht der Hauptpersonen, lernen die Terroristen und deren Absichten näher kennen und bekommen einen Einblick in die Arbeit des Krisenstabs. Dabei werden auch diverse deutsche Politiker vorgestellt, deren Eigenarten einem ein breites Grinsen aufs Gesicht treibt und mitunter sogar zu einem Lachen zwingt. Ähnlichkeiten zu lebenden Personen sind hier nicht von der Hand zu weisen.

Detlef Bierstedt als Sprecher ist eine sehr gute Wahl, ist er doch einer meiner Favoriten und versteht es die Geschichte so zu lesen dass man mittendrin statt nur dabei ist.

Ihr bekommt hier ein sehr geiles Hörbuch, anders kann und will ich es nicht ausdrücken. Für mich persönlich hätte der Schluss noch etwas ausführlicher ausfallen können aber das ist ja Geschmackssache und ändert nichts an der sehr spannenden Story. Von mir gibts eine klare Empfehlung für dieses Hörbuch.

Ihr bekommt es ab heute bei audible ungekürzt und im Flexiabo schon ab 9,95 Euro.

[vimeo]http://vimeo.com/37165970[/vimeo]

Schreibe einen Kommentar