Frank Borsch – Perry Rhodan 2.500: Projekt Saturn

Perry Rhodan 2.500: Projekt Saturn

geschrieben von: Frank Borsch

gesprochen von: Josef Tratnik

Spieldauer:     06 Std. 09 Min. (ungekürzt)

Frank Borsch – Perry Rhodan 2.500: Projekt Saturn (Hörprobe bei audible)

Wir schreiben das Jahr 1463 Neuer Galaktischer Zeitrechnung. Es herrscht nun seit über 100 Jahren Frieden in der Galaxis. Perry Rhodan ist der Resident der Liga Freier Terraner die sich vor allem wissenschaftlich betätigt und seit geraumer Zeit versucht hinter die Geheimnisse und die Funktionsweise einer uralten Raumstation zu kommen die zwischen den Ringen des Saturn schwebt. Doch wie das nun mal so ist sind nicht nur die Menschen sondern auch die Frequenz-Monarchie an der Station interessiert und so nimmt ein Konflikt seinen Anfang…

Dies ist mein erster Perry Rhodan, so was soll es ja auch noch geben ;), und ich muss sagen er gefällt mir ganz gut. Kurzweilig und spannend geschrieben und erzählt habe ich ihn fast am Stück durch gehört. Er ist ja auch ein ganzes Stück kürzer als die Sachen die ich sonst so höre. Da er wie so vieles andere auch mit einem Cliffhanger endet werde ich wohl auch noch den ein oder anderen Teil hören. Aber es gibt ja so viel von Herrn Rhodan dass ich nicht weiß wo ich anfangen soll. 🙂 Der Sprecher, Josef Tratnik macht seine Sache gut, man langweilt sich nicht und ist stets dicht am Geschehen.

Diesen, ich nenn ihn mal „Jubiläums-Rhodan“ bekommt ihr übrigens kostenlos bei audible.

Schreibe einen Kommentar